Wieder Kino: HoF bei der Diagonale in Graz

Vom 08. bis 13. Juni 2021 findet die Diagonale, das Festival des österreichischen Films, in Graz statt. Zu sehen gibt es jedes Jahr eine » Filmauswahl, die zum Entdecken einlädt. Das sind Filme aller Genres, Formate und Längen: Zahlreiche Spielfilme, abendfüllende dokumentarische Arbeiten, Kurzfilme aller Genres, Animationen sowie experimentelle Arbeiten feiern in Graz ihre Weltpremiere oder österreichische Erstaufführung.

Im Rahmen der Diagonale werden Österreichs bedeutendste Filmpreise vergeben. In der » Spielfilmjury gibt es ein großes Wiedersehen mit der Filmemacherin Sandra Wollner, die 2016 für ihren ersten langen Spielfilm DAS UNMÖGLICHE BILD den Förderpreis Neues Deutsches Kino erhielt. Gemeinsam mit Alexandra Seibel, Filmkritikerin beim Kurier, und dem Künstlerischen Leiter der Internationalen Hofer Filmtage, Thorsten Schaumann, wird in den nächsten Tagen über die Preise in den Kategorien Bester Spielfilm, Schnitt, Bildgestaltung, Sounddesign, Kostümbild und Szenenbild diskutiert und entschieden.