Wer oder was ist LIBRA?

Das klären wir beim nächsten HoF Filmtage Rendezvous im virtuellen Central Kino am Sonntag, den 27. Juni 2021 um 20:00 Uhr mit Regisseur-Produzent-Co-Autor Thomas Fischer und unserem Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Ein uralter Geheimbund und eine Reihe aktueller Todesfälle. Gibt es eine Verbindung? Florian findet Karteikarten in den Unterlagen seiner Mutter, die auf lange zurückliegende Todesfälle hinweisen. Eine nicht ungefährliche Suche beginnt.

In dem Spielfilm LIBRA trifft alte Welt auf Gegenwart und ist dabei spannungsreich; ganz so wie beim Rendezvous mit Kino trifft Online. Über ihre Indie-Produktion unterhalten wir uns mit Thomas Fischer und Ko-Autor Uwe Kotschner vom » Filmtheaterforum e.V.

Als Special Guest begrüßen wir Magdalena Bayreuther, die uns alles über den Stand der HoF Ausstellung „55 Jahre Charme statt Glamour“ verrät und „warum die Hofer Filmtage keinen roten Teppich brauchen.“

Ein großes Merci an unsere Rendezvous Partner*innen Central Kino Hof, Rotary Club Hof und » Kino on Demand. Durch sie ist die Veranstaltung kostenlos. Gerne können aber Spendentickets mit frei wählbarem Betrag erworben werden. Der gesamte Erlös geht an den Filmemacher.

Was:
HoF Filmtage Rendezvous online live Vorführung von LIBRA mit interaktivem Chat / Spielfilm (Deutschland) / OF deutsch / 105 Minuten / Film ist verfügbar in Deutschland, Österreich, Schweiz / Regie-Produktion-Co-Autor: Thomas Fischer sowie Co-Autor Uwe Kotschner im anschließenden Filmgespräch mit Thorsten Schaumann, dem Künstlerischen Leiter der Internationalen Hofer Filmtage

Wann:
Sonntag, 27.06.2021 um 20:00 Uhr (20:15 Uhr gemeinsamer Filmstart)

Wo:
Virtuelles Central Kino Hof, Eingang via
» www.hofer-filmtage.com

Wie viel:
Spendenticket mit frei wählbarem Betrag, alle Erlöse gehen an den Filmemacher.

Seit 2017 organisieren die Internationalen Hofer Filmtage die HoF Filmtage Rendezvous unter dem Motto „Wir machen’s noch einmal“ im Central Kino in Hof und im Lodderbast in Hannover. Das sind Vorführungen, die durch das ganze Jahr hindurch Filme der Internationalen Hofer Filmtage zeigen. Die Filmemacher*innen präsentieren dabei ihre Filme persönlich. So lassen wir das Festival nachwirken und steigern die Vorfreude auf die nächsten Filmtage. Gleichzeitig werden die Macher*innen noch einmal über unsere Kommunikation gepusht.

Seit November 2020 finden die Filmtage Rendezvous jedes Wochenende mit Unterstützung des Rotary Clubs Hof sowie Kino on Demand im virtuellen Central Kino online live mit Publikums-Chat statt.