Vertrauen ist gut, HoF Kurzfilm Rendezvous ist besser

Wenn am Samstag, den 29. Mai 2021 um 20:00 Uhr im virtuellen Central Kino Hof die Lichter angehen, zeigen wir drei Kurzfilme vom vergangenen Festival, die sich mit dem Thema Vertrauen beschäftigen:

Vertrauen in die Beziehung – in MY MIRROR von Franziska Schönenberger und Jayakrishnan Subramanian begeistert eine junge einsame Inderin ihre Instagram-Follower mit ihren Gesangsvideos. Ihr Mann, der im Ausland lebt, ist extrem misstrauisch. Das hat schreckliche Folgen.

Vertrauen in das Filmteam – Philip dreht für einen schwierigen Kunden einen Werbefilm. Zu seinem großen Unglück ist dieser am Drehort und ein Wettkampf der Inkompetenz wird losgetreten. DAS GROSSE SCHEITERN beginnt – ein Film von Max Walter.

Vertrauen in die Nachbarn – als die junge, temperamentvolle Salome mit ihrem Mann in ein beschauliches Mehrfamilienhaus einzieht, stürzt sie mit ihrer Lebensfreude Rentner Engel und das gutsituierte Ehepaar Gabriele und Oscar in ein Chaos. Eine vertrackte Situation, in die uns ANGELS IN CRAZY TIMES von Khatia Kurasbediani bringt.

Doch HoF Rendezvous ist besser: denn nach den Filmen wenden wir uns wieder im interaktiven Gespräch an unsere Regisseur*innen. Das schafft Vertrauen, das uns diese Filmemacher*innen auch an diesem Kinoabend geben.

Der ganze Abend ist wie immer kostenlos. Es können aber gerne Spendentickets mit frei wählbarem Betrag erworben werden. Der gesamte Erlös fließt zu gleichen Teilen komplett an die Rechteinhaber*innen. Vielen Dank an unsere HoF-Rendezvous Unterstützer*innen Central Kino Hof, Rotary Club Hof und » Kino on Demand.

Was:
HoF Filmtage Rendezvous online Vorführung von drei Kurzfilmen mit interaktivem Chat, Gesamtlänge der Filme 60 Minuten, Geoblocking Deutschland

MY MIRROR
Kurzspielfilm Deutschland, Indien, Sri Lanka / OF tamil. mit dt. UT / 19 Minuten / Regie: Franziska Schönenberger & Jayakrishan Subramanian

DAS GROSSE SCHEITERN
Kurzspielfilm Deutschland / OF dt. mit engl. UT / 19 Minuten / Regie: Max Walter

ANGELS IN CRAZY TIMES
Kurzspielfilm Deutschland / OF dt., engl., georg. mit engl. UT / 22 Minuten / Regie: Khatia Kurasbediani

Anschließend: Filmgespräch mit den Regisseur*innen und dem Künstlerischen Leiter der Internationalen Hofer Filmtage, Thorsten Schaumann sowie interaktivem Chat ohne Geoblocking. Den Zoom Zugangslink für das informelle Get-Together danach, das nicht öffentlich übertragen wird, geben wir gegen Ende des Filmgesprächs bekannt.

Wann:
Samstag, 29.05.2021 um 20:00 Uhr (20:30 Uhr gemeinsamer Filmstart)

Wo:
Virtuelles Central Kino Hof, Eingang via
» www.hofer-filmtage.com

Wie viel:
Spendenticket mit frei wählbarem Betrag – Erlöse gehen zu gleichen Teilen komplett an die Rechteinhaber*innen.

Seit 2017 organisieren die Internationalen Hofer Filmtage die HoF Filmtage Rendezvous unter dem Motto „Wir machen’s noch einmal“ im Central Kino in Hof und im Lodderbast in Hannover. Das sind Vorführungen, die durch das ganze Jahr hindurch Filme der Internationalen Hofer Filmtage zeigen. Die Filmemacher*innen präsentieren dabei ihre Filme persönlich. So lassen wir das Festival nachwirken und steigern die Vorfreude auf die nächsten Filmtage. Gleichzeitig werden die Macher*innen noch einmal über unsere Kommunikation gepusht.

Momentan finden die Filmtage Rendezvous mit Unterstützung des Rotary Clubs Hof sowie Kino on Demand im virtuellen Central Kino online live mit Publikums-Chat statt.