Unser KINOMANN von Matthias Ditscherlein in der ARD Mediathek

Ein Projektor aus dem Jahr 1938 – seit 60 Jahren unterwegs. Helmut Göldner reist von Dorfplatz zu Dorfplatz, um die die Bewohner*innen mit seinem mobilen Kino zu unterhalten. Und das macht er mit ungebrochener Energie seit 60 Jahren. Der Regisseur Matthias Ditscherlein zeigt in KINOMANN eine fast vergessene Zeit – und Kino, wie es wirklich ist.

Die Weltpremiere bei den 54. Internationalen Hofer Filmtagen erfolgte ganz traditionell auf 35 mm. Nun ist der Film in der ARD Mediathek beim MDR zu sehen. Auch hier ein Schmankerl für Kino-Lieberhaber*innen.