KOPFPLATZEN von Savaş Ceviz hat Online-Kinopremiere

Bei den 53. Internationalen Hofer Filmtagen feierte Savaş Ceviz‘ KOPFPLATZEN Premiere. Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Einer der meistdiskutierten Filme ist Savaş Ceviz‘ Drama KOPFPLATZEN.“ Schauspieler Max Riemelt, der 2019 den Filmpreis der Stadt Hof erhielt, brilliert in seiner Hauptrolle als erfolgreicher Architekt. Niemand in seiner Familie und seinem Arbeitsumfeld weiß, dass er pädosexuell ist. Körper von kleinen Jungs erregen ihn. Er hasst sich dafür und kämpft jeden Tag gegen sein Verlangen an.

„Ein solches Sujet ist so verstörend wie künstlerisch anspruchsvoll. Savaş Ceviz sucht die Innenschau, er wertet nicht, er will verstehen.“ Süddeutsche Zeitung

Nicht verpassen. KOPFPLATZEN gibt es bis 29. April 2020 exklusiv im Salzgeber Club.