KIKUJIROS SOMMER

KIKUJIROS SOMMER auf Arte

Takeshi Kitano ist ein echtes Allround-Talent. Er ist Regisseur, Autor, Kolumnist, Poet, Stand-Up-Comedian, Entertainer, Maler und Schauspieler. In Japan ist er ein Super-Star und wurde international mit HANA-BI – FEUERBLUME, für den er 1997 den „Goldenen Löwen“ bei den Filmfestspielen von Venedig gewann, bekannt. Darauf folgte KIKUJIROS SOMMER, der 1999 beim Cannes Film Festival im Wettbewerb lief und danach bei den 33. Internationalen Hofer Filmtagen seine Deutschland-Premiere feierte:

Der achtjährige Masao lebt mit seiner Großmutter in Tokio. Seine Eltern sollen bei einem Autounfall ums Leben gekommen sein. Als Masao ein Foto seiner Mutter findet, beschließt er, sie zu finden. So macht er sich ganz allein auf den Weg durch die japanische Provinz, wo er auf den Kleinganoven Kikujiro stößt. Eine Schicksalsbegegnung, die die beiden zu den skurrilsten Gestalten und in außergewöhnliche Situationen führt.

Der Film ist ein wahrer HoF-Klassiker, den es ab 31.03.2021 bis 29.04.2021 in der Arte Mediathek wieder zu entdecken gibt – Ausstrahlung am Mittwoch, 31.03.2021 um 22:55 Uhr.