FREDDY/EDDY Live-Online Kino und Talk mit Tini Tüllmann

2016 bei den 50. Internationalen Hofer Filmtagen erhielt Tini Tüllmann den ersten Heinz-Badewitz-Preis („Beste Regie“) für ihren Thriller FREDDY/EDDY. Übergeben wurde ihr der Preis von Wim Wenders.

In Freddys schwerster Krise, taucht plötzlich Eddy, sein imaginärer Freund aus Kindheitstagen, wieder auf. Er gleicht Freddy nicht nur aufs Haar, seit seinem Erscheinen passieren auch lauter schreckliche Dinge …

„Tini Tüllmanns Regiedebüt ist ein Solitär im deutschen Kino, weil er sich traut, mit den klassischen Mitteln des Genrefilms eine Geschichte aus der deutschen Provinz auf die Spitze zu treiben. Sie hat mit großer Fantasie, ungewöhnlicher Energie und inszenatorischer Präzision einen bemerkenswerten deutschen Ausnahmefilm geschaffen, der gerne die Regel werden darf.“ Statement der Kuratoriumsmitglieder Linda Söfker und Alfred Holighaus 2016

Grandios gespielt unter anderem von Felix Schäfer und Jessica Schwarz! Am Samstag gehen wir ins Live-Online Kino und freuen uns auf das Wiedersehen mit FREDDY/EDDY und Tini Tüllmann live.

Was:
Live-Online Kino FREDDY/EDDY und anschließender Talk mit Tini Tüllmann

Wann:
Samstag, 09. Mai 2020 um 20:00 Uhr

Wo:
» Lodderbast Talk

Wie viel:
Kostenlose Vorführung. Wer möchte, kauft ein Spendenticket. Den Spendenlink gibt es im Live Stream. Die Erlöse gehen direkt an die Filmemacherin.