WEISSABGLEICH

WEISSABGLEICH

WEISSABGLEICH
WEISSABGLEICH

Regie: Julian Mahid Carly

Kurz-Doku |  D | 2019
Farbe | 17 min
Stereo | dt. OF m. engl. UT

Protagonist und Regisseur Julian versucht sich in einer extremen Weise anzupassen. Deutschsein, Schönsein, Bleich-Cremes. Er konfrontiert andere Menschen mit seinem Wunsch, weiß werden zu wollen: Seine Mutter ist schockiert, nimmt diese ganze Sache aber nicht richtig ernst. Ein rechtsextremer Aktivist redet viel, sagt aber sehr wenig aus. Ein plastischer Chirurg meint, er könne Julian auf seinem Weg per Laserbehandlung „helfen“. Doch ist eine Hautaufhellung wirklich eine Abhilfe für Julians Probleme? Woher kommt der Wille zur Angleichung und wo führt er hin? Schwierige Kategorien wie Rasse und Ethnizität werden auf ihre Relevanz hin für die heutigen Menschen befragt, ohne den Narzissmus und Selbstdarstellungsdrang unserer Generation auszuklammern.

Vorstellungen:

137 | FR | 23:30 Uhr | Central
843 | SA | 17:30 Uhr | Regina
344 | SA | 18:00 Uhr | City
851 | SO | 11:45 Uhr | Regina