RIDE / LAUGHING

RIDE / LAUGHING

RIDE / LAUGHING
RIDE / LAUGHING

Regie: Valerio Mastandrea

Spielfilm | I | 2018
Farbe | 90 min
Stereo | ital. OF m. engl. UT

An einem Sonntag im Mai zählen die Menschen in Carolinas Haus die Stunden. Am nächsten Tag werden sie in aller Öffentlichkeit an einer kollektiven Gefühlsäußerung teilnehmen müssen, die die kleine Küstenstadt überwältigt hat: Mauro Secondari, ein junger Fabrikarbeiter, starb nach einem Sturz am Arbeitsplatz. Seitdem ist seine Partnerin Carolina allein mit einem zehnjährigen Sohn und außer Stande, sich der Verzweiflung über den Verlust der großen Liebe ihres Lebens hinzugeben. Warum ist sie unfähig zu weinen? Warum wird sie nicht verrückt vor Schmerz? Die Beerdigung ist am nächsten Tag und alle erwarten eine junge, verstörte Witwe. Carolina kann und darf niemanden enttäuschen, vor allem nicht sich selbst.

Vorstellungen:

615 | MI | 21:00 Uhr | Club
431 | FR | 11:00 Uhr | Classic