NINNA

NINNA

NINNA
NINNA

Regie: Fabian Wullenweber

Spielfilm | DK | 2019
Farbe | 93 min
Dolby 5.1 | dän. OF m. engl. UT

Der Film erzählt die Geschichte der 40jährigen Ninna, die in der Gegend von Præstø, Dänemark, beliebt und bekannt ist. Sie arbeitet in einem Lokal am Marktplatz der Stadt und das schon seit vielen Jahren. Ninna ist bekannt für ihre farbenfrohe Kleidung und ihren schwarzen, sarkastischen Humor – sie sagt, was sie denkt, was oft zu peinlichen und unangenehmen Situationen führt. Drei Wochen vor Weihnachten überrascht sie ihren Sohn Dennis an seinem 18. Geburtstag mit einer großen Überraschungsparty. Plötzlich wird jedoch Ninna überrascht, als Dennis ihr erzählt, dass er eine eigene Wohnung hat und sofort ausziehen wird. Ninna steht unter Schock und ihre Welt ist erschüttert – sie ist unter keinen Umständen bereit, sich ein Leben allein und ohne Dennis vorzustellen.

Auf ihre ganz eigene und manchmal recht extreme Art unternimmt Ninna alles, was in ihrer Macht steht, um Dennis dazu zu bringen, seine Meinung zu ändern und wieder zuhause einzuziehen. Gleichzeitig und gegen ihren Willen beginnt sie sich in ihren neuen Nachbarn Morten zu verlieben, der all jene Eigenschaften in sich vereint, von denen sie sich sicher ist, dass der Mann in ihrem Leben sie NICHT haben soll!

Vorstellungen:

325 | DO | 18:45 Uhr | City
731 | FR | 11:00 Uhr | Scala