KÜCHENPSYCHOLOGIE - ÜBER DAS VERRÜCKEN

KÜCHENPSYCHOLOGIE – ÜBER DAS VERRÜCKEN

KÜCHENPSYCHOLOGIE - ÜBER DAS VERRÜCKEN
KÜCHENPSYCHOLOGIE - ÜBER DAS VERRÜCKEN

Regie: Marie Johanna Weil

Dokumentarfilm | D | 2019
Farbe | 50 min
Stereo | dt. OF m. engl. UT

Heilwerden ist eine Expedition, eine Forschungsreise – kein Pauschalurlaub. Die Regisseurin erzählt von ihrer Psychiatrie-Erfahrung und vom Weg danach. Die Erzählung ist persönlich und doch distanziert und reflektiert. Sie handelt von Fragen und Lösungen, vom menschlichen Ringen um den eigenen Weg und einen Platz in der Welt. Die spezifische Fragestellung führt zu allgemein-menschlichen Themen wie Identität, Umgang mit Angst, Suche nach Sinn. Interviews begleiten die Geschichte und die Überlegungen der Regisseurin. Sie zeigen unterschiedliche Positionen auf, das Phänomen des Verrücktwerdens zu betrachten. Dabei wird deutlich, dass die Fragen zu komplex für einfache Antworten sind. Der Film plädiert für offenen Austausch und individuelles Forschen.

Vorstellungen:

613 | MI | 15:45 Uhr | Club
445 | SA | 18:30 Uhr | Classic
554 | SO | 18:15 Uhr | Cinema