DOMINO

DOMINO

DOMINO
DOMINO

Regie: Laleh Barzegar

Spielfilm | IR/D | 2019
Farbe | 86 min
Stereo | pers. OF m. dt. UT

Trotz der vielen Probleme und Meinungsverschiedenheiten zwischen Yalda und ihrem Ehemann versucht sie wegen ihrer Zukunftssorgen und den Ängsten vor Vorurteilen, ihre Ehe aufrechtzuerhalten. Aber die Differenzen nehmen immer mehr zu, und zwischen den beiden ist keine Kommunikation mehr möglich. Schließlich gibt es keine andere Wahl, es bleibt nur noch die Scheidung. Yalda zieht wieder zu ihrer Familie, doch diese möchten die Scheidung verheimlichen, und so muss sich Yalda von den Verwandten fernhalten.

Die Familie versteht nicht, welchem Druck sie Yalda dadurch aussetzt, für diese jedoch wird die Situation immer unerträglicher. So intensiviert sie die Beziehung zu ihrem Kommilitonen Hamed, wobei es, wie bei allen Beziehungen, letztlich um Heirat geht. Aber Hamed ist da anderer Meinung. Durch ihre Situation und die Ereignisse verändern sich Yalda und Hamed. Und dadurch wird Yalda zu einer anderen Persönlichkeit.

Vorstellungen:

426 | DO | 20:45 Uhr | Classic
142 | SA | 13:30 Uhr | Central
354 | SO | 19:00 Uhr | City