DIE BURG

DIE BURG

DIE BURG
DIE BURG

Regie: Hans Andreas Guttner

Dokumentarfilm | A | 2019
Farbe | 95 min
Stereo | dt. OF m. engl. UT

Der Film zeigt ein Burgtheater, wie man es sonst nicht sieht. Wir sehen einen Mikrokosmos an Aktivitäten, die ineinandergreifen wie die Teile einer Maschinerie, die in all ihren Bereichen präzise funktionieren muss, um die theatrale Produktion am Laufen zu halten. Den verbindenden narrativen Faden bildet der Entstehungsprozess des Stücks GEÄCHTET von Ayad Akhtar, von der ersten Probelesung bis zur Premiere. Wir erleben die Intensität der Auseinandersetzung mit dem Material, die Vorbehalte und Selbstzweifel, aber auch die Reflexionen und Emotionen der Schauspieler, für die jede geglückte Inszenierung eine Verbesserung der Welt bedeutet. Hinter dem Pathos einer ehrwürdigen Tradition, dem Glanz und Elend der Aufführungen, erleben wir eine komplexe Arbeitswelt, mit Akteuren, die ihre spezialisierten Aktivitäten mit der Überzeugung ausüben, etwas Besonderes und Privilegiertes zu leisten.

Vorstellungen:

112 | MI | 15:30 Uhr | Central
833 | FR | 19:00 Uhr | Regina