Eine Hymne auf das Leben – GLÜCK IST WAS FÜR WEICHEIER jetzt im Kino

Anca Miruna Lăzărescus Eröffnungsfilm der 52. Internationalen Hofer Filmtage GLÜCK IST WAS FÜR WEICHEIER startet im Kino. Es ist eine Familiengeschichte der besonderen Art, die nicht nur durch die grandiose Leistung der Hauptdarsteller*innen bewegt – Martin Wuttke als alleinerziehender Vater, Emilia Bernsdorf als Schwester der immer wild motivierten Jessica (Ella Frey). Kino zwischen Weinen und Lachen. Weitersagen!

Mehr Infos:
» www.glueckistwasfuerweicheier-film.de

Festival-Eröffnungsfilm 2018:
» www.hofer-filmtage.com