Digitalpremiere zum Kinostart: MASTER OF DISASTER auf Kino on Demand

Der Dokumentarfilm MASTER OF DISASTER betritt ein Paralleluniversum unseres Alltags: die Welt der Katastrophenschützer und -erforscher. Der Film zeigt die verschiedenen Protagonisten bei ihren Simulationen und Testläufen und beim Erforschen menschlichen Verhaltens im Katastrophenfall. Dabei sehen wir den Einsatz der Rettungskräfte, auf deren großteils freiwilliges Engagement sich die gesamte Katastrophen- und Unfallhilfe in Deutschland stützt. MASTER OF DISASTER gewährt spannende und aktuelle Einblicke.

Mit der Kamera dabei ist unser letztjähriger Gewinner des Förderpreises Neues Deutsches Kino „Bester Film“ für COUP, Sven O. Hill. Regie führen zwei Home of Films Bekannte, Jürgen Brügger und Jörg Haaßengier (AUSFAHRT EDEN, 2010 in Hof).

Der Kinostart des Films war für den 26. März 2020 vorbereitet. Doch herausfordernde Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Wir erleben nun stattdessen eine der ersten digitalen Premieren eines deutschen Films zum Starttermin. Und das auch bei unserem Partner Kino on Demand:

Kino on Demand: Auf großes Kino müssen Sie daheim nicht verzichten. Gleichzeitig können Sie in Krisenzeiten Ihr lokales Kino ganz einfach unterstützen! Wenn Sie auf Kino on Demand Filme ansehen, profitiert Ihr Kino: Sie erhalten bei jedem fünften Abruf einen Kinogutschein, den Sie in über 700 Kinos einlösen können, sobald Kinobesuche wieder problemlos möglich sind! Bei jedem Abruf von MASTER OF DISASTER erhält das Kino Ihrer Wahl, zum Beispiel das Central Kino Hof, einen Anteil.