ATLAS und EIN LETZTER JOB gehen auf die Leinwand

ATLAS

Möbelpacker Walter soll eine Wohnung räumen. Als sich die Tür des Altbaus öffnet, glaubt er in dem jungen Familienvater seinen Sohn zu erkennen, den er vor Jahren im Stich gelassen hat. Was soll Walter tun, um seine nie gehabte Familie vielleicht noch zu retten. Regisseur David Nawrath und sein Co-Autor Paul Salisbury wurden für ihre fesselnde Geschichte ATLAS für den Deutschen Drehbuchpreis nominiert.

„Es ist vielleicht die Rolle seines Lebens für den fabelhaften Rainer Bock, und David Nawraths Debüt spielt alle Stärken voll aus, die ein geförderter Film haben kann: eine kohärente Geschichte, ein dichtes Stimmungsgemälde, exzellente Darsteller.“ Die Welt

» Infos zum Film

» ATLAS bei www.pandorafilm.de

EIN LETZTER JOB

Ruhestand ist was für Rentner. Da kann nur EIN LETZTER JOB, Regie James Marsh, Abhilfe verschaffen. So wagen die KING OF THIEVES (Originaltitel) noch einmal einen Coup, der als größter Einbruch aller Zeiten in die Geschichte Großbritanniens eingehen wird. Eine schwarz-humorige Kriminalkomödie mit brillanter Besetzung, u.a. Michael Caine, Jim Broadbent, Ray Winstone, Tom Courtenay, Paul Whitehouse, Michael Gambon, Charlie Cox, u.v.a.

» Infos zum Film

» EIN LETZTER JOB bei www.studiocanal.de

Beide Filme sind ab Donnerstag, den 25. April 2019 im Kino zu sehen.