800 MAL EINSAM – EIN TAG MIT DEM DEUTSCHEN FILMEMACHER EDGAR REITZ und dem Kinopublikum

Ab Donnerstag, den 05. März 2020 kann auch das Kinopublikum einen Tag mit Edgar Reitz verbringen. Denn dann ist Kinostart. Die Regisseurin Anna Hepp zeichnet in ihrem Dokumentarfilm ein warmherziges und gleichzeitig formal radikales Filmporträt von Edgar Reitz. Er ist einer der einflussreichsten Persönlichkeiten des deutschen Films und gilt vielen als Idol. 800 MAL EINSAM ist eine inspirierende Begegnung. Prädikat „wertvoll“ (FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung).