Statement zum Förderpreis Neues Deutsches Kino