WE ARE X

WE ARE X

WE ARE X

Regie: Stephen Kijak
Dokumentarfilm | J/USA/GB | 2016
Farbe | 93 min
Dolby 5.1 | engl./jap. OF

Vorstellungen:
425 | DO | 17:30 Uhr | Classic
437 | FR | 22:15 Uhr | Classic

Mit mehr als 30 Millionen in der ganzen Welt verkauften Alben, ist X die erfolgreichste Rockband der japanischen Geschichte. Dennoch ist sie im Westen nie wirklich angekommen, obwohl ihr Stil viele amerikanische Bands beeinflusst hat. Im Herbst 1997, auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs, trennte sich die Gruppe X – Millionen Fans waren erschüttert! Bandleader Yoshiki kämpfte im Alleingang mit physischen und spirituellen Dämonen, um die Musik von X der Welt zugänglich zu machen.

20 Jahre nach der dramatischen Trennung folgt Filmemacher Stephen Kijak den Spuren der Mitglieder von X, beginnend bei ihren unglaublichen Anfängen und ihrer Rolle als Superstars, über ihre Trennung bis zur heutigen Zeit, in der die Gruppe versucht, sich für ein Konzert im legendären Madison Square Garden neu zu formieren. Trotz der von einem Selbstmord, gesundheitlichen Problemen und kultischem Extremismus überschatteten Vergangenheit ist sie weiterhin auf der Suche nach jener größtmöglichen Perfektion, die die Gruppe berühmt gemacht hat.