THE HAENDEL VARIATIONS

THE HAENDEL VARIATIONS

THE HAENDEL VARIATIONS

Regie: Christine Jezior
Dokumentarfilm | D | 2018
Farbe | 73 min
Stereo | poln., engl., dt. OF m. engl. UT

Vorstellungen:
236 | FR | 21:00 Uhr | Casino
841 | SA | 12:30 Uhr | Regina
653 | SO | 17:30 Uhr | Club

Was bleibt am Ende des Lebens, wenn man sein ganzes Sein und Tun der Musik gewidmet hat? Wenn die Epoche, aus der die eigene Geigenkunst stammt, bereits lange der Vergangenheit angehört? Wenn die Finger es einem nicht mehr erlauben, das geliebte Instrument zu spielen? Der zwischen 2009 bis 2017 gedrehte Dokumentarfilm begleitet die Künstlerin Ida Haendel in einer Lebensphase, die in den meisten Biografien ausgespart wird: dem Alter. Die Zeit, nachdem der letzte Vorhang gefallen ist und ein Alltag eintritt, der zwischen Nostalgie und Lebensfreude, zwischen Einsamkeit, Sehnsucht und Hoffnung changiert. Mit viel Humor, Klugheit und ihrer nach wie vor schillernden Persönlichkeit stellt sich Ida Haendel der Herausforderung, ihren Lebensabend selbstbestimmt zu meistern. Wenn sie die Geige schon nicht mehr spielen kann, so kann sie sie immer noch singen!