SAME PLAYER SHOOTS AGAIN

SAME PLAYER SHOOTS AGAIN

SAME PLAYER SHOOTS AGAIN

Regie: Wim Wenders
Kurzfilm | D | 1967
Farbe | 12 min
Mono | dt. OF

Retrospektive
Fünf Programme für fünf Jahrzehnte

Vorstellungen:
313 | MI | 15:00 Uhr | City
341 | SA | 11:00 Uhr | City

Zwei Resteinstellungen von Wim Wenders‘ verlorenem Film SCHAUPLÄTZE bilden die ersten beiden Einstellungen – den „Auftakt“ oder das „Vorspiel“, wie er sie nennt – von SAME PLAYER SHOOTS AGAIN. Der Rest des Films besteht aus einer Dreiminuten-Einstellung, die fünfmal wiederholt wird, wie fünf Bälle beim Flippern, und zwar jedes Mal in einer anderen Farbe: „Es ist jetzt nicht wirklich ein Farbfilm geworden, nur ein bisschen blau, rot, gelb und grün entlang der Straße.“