MAYA

MAYA

MAYA

Regie: Mia Hansen-Løve
Spielfilm | F/D | 2018
Farbe | 105 min
Dolby 5.1 | frz. OF m. engl. UT

Vorstellungen:
112 | MI | 14:00 Uhr | Central
435 | FR | 19:45 Uhr | Classic

Gabriel ist ein 30jähriger Kriegsberichterstatter, dessen Spezialgebiet der Mittlere Osten ist. Vor kurzem wurde er während eines Einsatzes in Syrien als Geisel genommen und dann wieder freigelassen. Nun befürchtet er, dass er unter einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet. Er folgt dem Rat eines Psychiaters und reist nach Indien, um seinen Patenonkel zu besuchen. Dort trifft er Maya, die Tochter seines Paten, die noch das College besucht. Trotz des Altersunterschiedes von mehr als zehn Jahren entwickelt sich zwischen den beiden eine Beziehung. Gabriel passt sich langsam an die indische Gesellschaft und ein sicheres Leben an und fügt sich auch wieder in das normale Leben ein. Dabei kehrt er zurück zu Teilen seiner Vergangenheit, die während der Reise wieder auftauchen.