LAVENDER

LAVENDER

LAVENDER

Regie: Ed Gass-Donnelly
Spielfilm | CDN | 2016
Farbe | 92 min
Dolby 5.1 | engl. OF

Vorstellungen:
314 | MI | 17:15 Uhr | City
727 | DO | 23:15 Uhr | Scala
346 | SA | 23:45 Uhr | City

Was ist ein Gespenst anderes als eine Erinnerung, die nicht vergessen werden will? Jane hat von jeher alte, verlassene Farmhäuser fotografiert. Es ist ein fast besessenes Hobby, aus dem jedoch eine erfolgreiche Karriere wurde. Doch eines Tages nimmt sie ein besonderes Haus auf … und alles verändert sich. Bei einem tragischen Unfall verliert sie das Gedächtnis. Plötzlich tauchen sonderbare Kästen vor ihrer Tür auf, die Hinweise auf die Vergangenheit bergen, an die sie sich nicht erinnert … und auch auf eine vergessene Familie, die sie vielleicht vor 20 Jahren umgebracht hat.

Mit Hilfe ihre Mannes, eines Onkels, zu dem sie länger nicht Kontakt hatte, und ihres Psychiaters versucht sie, die Vergangenheit zu erarbeiten, um herauszufinden, was vor 20 Jahren geschehen ist. Doch schon bald entdeckt sie, dass man manche Dinge besser definitiv vergessen sollte.