LA DEUTSCHE VITA

LA DEUTSCHE VITA

LA DEUTSCHE VITA

Regie: Nicolas Clasen
Spielfilm | D | 2017
Farbe | 65 min
Stereo | dt. OF

Vorstellungen:
214 | MI | 19:30 Uhr | Casino
831 | FR | 12:45 Uhr | Regina

Albert ist Ende 20, arbeitet als Assistent für einen Fotografen und um einigermaßen über die Runden zu kommen, jobbt er am Wochenende in einem Club als Barkeeper. Er hat eine Affäre mit Wanda und verbringt seine Zeit ansonsten mit seinem Kumpel Lukas und dessen Mitbewohner Adrian. Im Gegensatz zu Albert müssen sich Lukas und Adrian um Geld keine Sorgen machen. Sie kommen aus wohlhabenden Verhältnissen und obwohl sie sich sträuben, in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten, werden sie von ihnen großzügig unterstützt. Lukas versucht sich als Schauspieler, ist dabei aber wenig erfolgreich.

Obwohl Albert sich in seinem momentanen Schwebezustand recht gut eingerichtet hat, leiht er sich Geld von Lukas, um eine eigene Kamera zu kaufen und sich als selbständiger Fotograf zu versuchen. Während Alberts Karriere gerade zu beginnen scheint und er eine Affäre mit Adrians schöner Freundin Mimi beginnt, wird das Leben für Lukas immer auswegloser. Er leidet unter Depressionen, und als seine Schauspielagentin ihn aus ihrer Agentur wirft, bringt Lukas sich um. Albert ist geschockt, und nachdem ihn der Fotograf, bei dem er assistiert, ebenfalls feuert und weder Mimi noch Wanda mehr etwas von ihm wissen wollen, verlässt er die Stadt.