GADJO DILO

GADJO DILO

GADJO DILO

Retrospektive
Regie: Tony Gatlif

Spielfilm | F | 1992
Farbe | 100 min
Dolby SR | OF m. engl. UT

Vorstellungen:
316 | MI | 22:15 Uhr | City
636 | FR | 22:45 Uhr | Club

Der junge Pariser Stéphane reist nach dem Tod seines Vaters nach Rumänien, um die legendäre Sängerin Nora Luca, eine Romni, zu finden, von der sein Vater ihm so viel erzählte. Eines Nachts begegnet er auf einer eisigen Straße dem alten Rom Izidor, der ihn als Oberhaupt des Clans in sein Dorf mitnimmt; er ist entschlossen, dem jungen Mann richtig Romani beizubringen. Zunächst stößt Stéphane im Dorf nur auf Ablehnung, doch durch sein aufrichtiges Interesse an der Musik und der Kultur der Roma steigt er allmählich im Ansehen der Bewohner. Französisch spricht nur die ebenso leidenschaftliche wie unabhängige Sabina, die eine Weile in Belgien gelebt hat und ihm nun als Dolmetscherin zur Seite steht. Mit ihr unternimmt er Fahrten übers Land, bei denen sie traditionelle Romani-Musik aufnehmen. Und langsam findet Stéphane in dieser sehr verschlossenen, von Misstrauen geprägten Welt seinen Platz und lernt die wahre Bedeutung von Toleranz kennen.