DIE BLUMEN VON GESTERN

DIE BLUMEN VON GESTERN

DIE BLUMEN VON GESTERN

Regie: Chris Kraus
Spielfilm | D/A | 2016
Farbe | 124 min
Dolby 5.1 | dt. OF m. teilweise dt. UT

Vorstellungen:
703 | DI | 19:30 Uhr | Scala
103 | DI | 20:15 Uhr | Central
216 | DI | 20:15 Uhr | Casino
725 | DO | 18:30 Uhr | Scala
137 | FR | 24:00 Uhr | Central

Totila Blumen ist Holocaust-Forscher. Als solcher versteht er keinen Spaß. Weder im Allgemeinen noch im Besonderen, wenn seine Kollegen versuchen, aus einem Auschwitz-Kongress ein werbefinanziertes Medien-Event zu machen. Als man Totila dann auch noch die junge und nervige französische Studentin Zazie als Praktikantin zuteilt, die ihm folgt wie ein Hündchen und mit seinem direkten Vorgesetzten ein Verhältnis hat, ist er am Ende.

Doch Jammern hilft nichts. Und so macht Totila weiter seine Arbeit, unterstützt von der exzentrischen Zazie. Die jedoch scheint ihre ganz eigene Agenda zu haben – eine Agenda, die eng mit Totilas Herkunft und seinem wohlgehüteten Familiengeheimnis verknüpft ist.